fröhliches Mädchen

Prüfungen
Januar 8, 2018
Embryo
Januar 8, 2018

fröhliches Mädchen

C., 13 Jahre alt, ist ein fröhliches Mädchen, hat viele Freunde und ist eine gute Schülerin. Doch seit einem halben Jahr zog sie sich immer mehr zurück, war ständig traurig und in der Schule wurde sie immer schlechter. C. ist Einzelkind und ihre alleinerziehende Mutter erkrankte ein Jahr zuvor schwer. In der Hypnose konnte C. schnell erkennen, wie belastend die Krankheit ihrer Mutter nachhaltig auf sie Einfluss genommen hat. Sie hatte in dieser Zeit ständig Angst, ihre Mutter zu verlieren. In der 3. Hypnosesitzung konnte sie die Angst-Prägung, die sich unterbewusst verankert hat, loslassen und die Gewissheit verinnerlichen, das keine Bedrohung mehr besteht, da ihre Mutter vollkommen genesen ist. Nach einer Weile schrieb sie mir in einer ihrer E-Mails:

Hallo Herr Reghenzi, ich bin`s mal wieder. Ich dachte, ich erzähle Ihnen heute mal wieder von meinen Erfolgen. Ich habe in Mathe tatsächlich ne 4 geschrieben(DANKE). In Geschichte die beste Arbeit der Klasse(2). In Deutsch die zweit beste Arbeit (2+) und in Englisch eine 3 (total okay) und in jedem Englischtest bis jetzt eine 2 !! Ich bin im Moment eigentlich auch jeden Tag mit Freunden in der Innenstadt oder einfach so verabredet, bin super glücklich und gehe sogar wieder zum Sport!