April 14, 2019
April 14, 2019

Lieber Herr Reghenzi,

als erstes ist es mir wichtig, Ihnen die Rückmeldung zu geben, dass es mir nach wie vor hervorragend geht, eine einzige „Welle“ hat mich nach der Hypnose erwischt und danach ging und geht es stetig bergauf.
Mit Ihrer Hilfe bin ich auf diesen Weg gekommen, der „ Wechsel“ der Bilder ist mir eine tägliche Hilfe und ich will aus meinem tiefsten Inneren gesund sein und ich fühle mich genauso.

Und jetzt kommt die für mich unerwartete Überraschung:

Seit meinem letzten Termin gab es keine einzige Nacht, in der ich irgendetwas Essbares zu mir genommen habe.
Obwohl ich nachts meine üblichen Toilettengänge hatte, verspürte ich überhaupt keinen Drang nach Essen.
Und ich habe 2 Kilo verloren!
Ich spüre, ich brauche diesen „ angegessenen Schutz“ nicht mehr und ich habe das Thema “meine Mutter“ endgültig losgelassen und verabschiedet. Meine Gedanken an meine
Mutter haben sich total verändert, sie sind jetzt eher liebevoll und überhaupt nicht mehr belastend. Die Schuldgefühle haben sich komplett aufgelöst.

Ich sage heute noch einmal ganz, ganz lieben Dank für Ihre von mir so wertgeschätzte Unterstützung und sende
herzliche Grüße aus Pinneberg.

Carmen F.